Willkommen in der Mediathek HEI

Die öffentliche Mediathek der HEI bietet Zugriff auf Ressourcen im Bereich Ingenieurwissenschaften (Lebensmitteltechnologie, Biotechnologie, Chemie, Elektrotechnik, Energie, Maschinenbau, Werkstoffe), auf die Sammlungen der 140 NEBIS-Bibliotheken und die elektronischen Ressourcen von swissuniversities. Ihr Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem Schulungen zur Literatursuche, den interbibliothekarischen Leihverkehr und das Bestellen von Artikeln.

 
E-norm

Zugriff auf Normen der Sammlungen SN (INB, SWISSMEM, Electrosuisse) sowie ISO

 
Artikelbestellung

Bestellen Sie nicht verfügbare Artikel über NEBIS oder swissuniversities.

 
AF&E

Unterstützung von Forschenden im institutionellen Publikations- und Archivierungsprozess.

 
Schulungen

Dokumentarische Schulungen für Gruppen oder Einzelpersonen, persönliche Unterstützung.

 
Swissuniversities Ressourcen

Zugang zu den elektronischen Informationsressourcen der Fachhochschulen.

 
SCIFINDER

CAS Datenbanken im Bereich Chemie und verwandten Wissenschaften.
Registrieren



Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09.00 - 12.45 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr




Schliessung


22.04 - 26.04.2019




 

Zufahrt
News

Nationale Strategie Open Access von swissuniversities

 

Im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) und mit der Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) hat swissuniversities 2016 eine nationale Open Access Strategie entwickelt. Die Plenarversammlung von swissuniversities hat diese am Dienstag, 31. Januar 2017 verabschiedet.

 

 

Stand der Verhandlungen mit den Verlagshäusern

 

Taylor & Francis

Das Konsortium verhandelt mit diesem Verlag über einen Open Access "Read&Publish"-Vertrag.

 

Springer

Die Verhandlungen für einen Open Access-Vertrag laufen und für 2019 wurde eine Übergangslösung gefunden. Der Zugriff wird ab 2020 gewährleistet sein mit dem Ziel, einen Offsetting-Vertrag abzuschliessen.  

 

Wiley & Elsevier

2019 wird das swissuniversities Team mit diesem Verlag Vertragsverhandlungen für einen Open Access aufnehmen. 

 

Royal Society of Chemistry RSC

RSC ist der einzige Verlag, mit dem das Konsortium für 2019 einen Read&Publish-Vertrag abgeschlossen hat. Dieser Vertrag regelt sowohl den Zugang auf die Zeitschriften des Verlags als auch die Publikation von Artikeln. Da die Fachhochschulen nur 2-3 Artikel pro Jahr in RSC-Zeitschriften veröffentlichen, gelten die Vertragsbedingungen für sie noch nicht.  

 

Institute of Physics IOP

Die Verhandlungen für einen "Read&Publish"-Vertrag mit dem IOP werden 2019 aufgenommen, da im vergangenen Jahr keine Einigung erzielt werden konnte.   

 

 

Neuerwerbungen