Fernleihe

  Nutzen  /  Fernleihe

 

Mediathek
Fernleihe

Lieferfristen
 

1-2 Arbeitstage: Dokumente aus der Hauptbibliothek der ETH Zürich (ETH-BIB), sofern die Bestellung am Morgen erfolgt

2-4 Arbeitstage: Dokumente aus den Institutsbibliotheken der ETH Zürich (ETHBAU, ETH-HDB…) in Zürich (Zentralbibliothek Zürich), aus Bibliotheken in der Umgebung von Zürich (Winterthur ...) oder aus der Hauptbibliothek der EPFL Lausanne (EPF-BIB), sofern die Bestellung am Morgen erfolgt

Ca. 1 Woche: Dokumente aus allen anderen Bibliotheken des NEBIS-Verbundes. Die Bücher laufen über das Logistikzentrum der Hauptbibliothek der ETH Zürich, bevor sie weiterversandt werden, z. B. nach Sitten


Zusätzliche Informationen


Die meisten NEBIS-Bibliotheken bieten die Möglichkeit, Dokumente online zu bestellen. Diese Bibliotheken sind in der nachstehenden Liste durch ein [logo] gekennzeichnet:

https://www.nebis.ch/de/bibliotheken/

Die Bibliotheken der Universität Zürich (UNI-…/ UZH-…) verschicken ihre Medien nicht an andere Verbundbibliotheken.

Um kostenlos Medien aus der Zentralbibliothek Zürich zu bestellen, müssen Sie sich zuerst in der Bibliothek der HEI Sitten melden. Für die Nutzung dieses Dienstes ist eine zusätzliche Einschreibung nötig, die jedoch anschliessend für alle weiteren Bestellungen gilt. Nach erfolgter Einschreibung müssen Sie als Abholort für Ihre Bücher die Option „Kurier“ wählen.

Die interbibliothekarische Fernleihe ist kostenlos, wenn Sie Ihre Bestellung in Ihrer Stammbibliothek abholen, z. B. in der Mediathek HEI in Sitten. Nicht abgeholte Bestellungen werden von uns nach 10 Tagen an die ausleihende Bibliothek zurückgeschickt.

Sie werden per E-Mail oder SMS über die Ankunft Ihrer Bestellungen informiert.

Ihre Bestellungen werden an Ihre Stammbibliothek verschickt. Die Stammbibliothek kann gewechselt werden, z. B. nach einem Umzug. Melden Sie sich bei Ihrer neuen NEBIS-Stammbibliothek.

Die Medien können normalerweise in jeder Bibliothek des NEBIS-Verbundes zurückgegeben werden.